richtig dehnen ein Thema das immer wichtig ist

generelle Fragen zu Technik, Ausdruck, Präzision, Poomse
Antworten
seomin
Beiträge: 64
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:58

richtig dehnen ein Thema das immer wichtig ist

Beitrag von seomin » Do 30. Jul 2020, 21:34

Zu diesem Thema: Fortbildung für Taekwondo- Sportler, findet sich ein Artikel über einen Lehrgang in Dortmund vom 02.11.2019 - unter der Leitung von Muhammed Kocer - Taekwondo Team Kocer e.V.
es ging ums Dehnen.

Da der Lehrgang positiv bewertet wurde, plant die Nordrhein- Westfälische Taekwondo Union weitere Lehrgänge.

Dann kam Corona.
Da ich diesen Lehrgang in Dortmund nicht besucht habe, kann ich Euch keine Ratschläge geben.
Aber, warum sehen wir uns nicht das Buch von Christoph Delp : Dehnen für Kampfsportler, Pietsch- Verlag, etwas näher an?

Natürlich ist ein Buch eine völlig andere Sache als ein Lehrgang. Da stimme ich bei.
Aber ein Buch hat den Vorteil, ich kann es jederzeit zur Hand nehmen und wenn es gut geschrieben ist,
auch beinahe überall mit den Dehnungsübungen beginnen.

In diesem Buch werden die Grundlagen zum Dehnen vorgestellt und das von keinen Taekwondo-in
sondern von Kickboxern, Freestyle- Karate - Meister, professionellem Kampfsportler und dem Autor
- der einige Bücher über Kampfsport- Themen geschrieben hat.
Die können auch hohe Tritt-Techniken ausführen.

Drei Dehn-Methoden werden vorgestellt:
- statisches Dehnen
-Anspannen - Entspannen - Erweitern
. Dynamisches Dehnen

Was auf einer der ersten Seiten hervorgehoben wird.
Sie müssen von den ausgeführten Übungen und Methoden überzeugt sein.

Nicht nur auf das Dehnen wird eingegangen sondern auch das Üben mit der Hartschaumrolle die
verspannte und verklebte Muskeln wieder fit macht, wird angesprochen.

Leider ist es mir nicht möglich, auf 126 Seiten mit viel Text und vielen Fotos näher einzugehen.
Das Buch ist eine gute Möglichkeit sich intensiv mit dem Dehnen zu beschäftigen und mit den richtigen Hinweisen seine Beweglichkeit deutlich zu steigern.

Link dazu:
www.christophdelp.de

Würde mich sehr freuen, wenn sich einige User die Zeit nehmen könnten und
Ihr Dehnungsbuch vorstellen würden.

:P

Antworten