Seite 1 von 1

Corona wieder werden wir in die Zwangspause geschickt

Verfasst: Do 29. Okt 2020, 18:22
von seomin
Wieder werden wir in der Corona -Kriese - in die Zwangspause - geschickt.

Unser Verein stellte schon seit Donnerstag den Sportbetrieb vollkommen ein.
Da haben wir eine wunderbare Sporthalle, einiges wurde wegen Corona umgebaut,
jetzt ist alles leer.

Das ist keine Verschnaufspause mehr, wie in der Taekwondo- Aktuell Ausgabe Juni 2020 -im Artikel
" Gemeinsam, gestärkt, die Zukunft im Blick " zu lesen ist.

Nicht nur die Gastronomie, die Künstler, Sport-Vereine, usw.
auch viele Taekwondo- Lehrer - die davon leben - sehen einer ungewissen Zukunt entgegen.

Was macht Ihr?
Bezahlt Ihr weiterin den Beitrag für den Taekwondo- Verein oder die Taekwondo Schule?

Übt Ihr daheim mit einem Buch oder Tool Padlet, usw.
Bin gespannt, was ich in der neuen Ausgabe der Taekwondo Aktuell November dazu finden werde.

Mir fehlt auf jeden Fall der physische Kontakt zu anderen Menschen.
Kontaktbeschränkung , welche Familienangehörige darf ich noch treffen.

Bleibt gesund!