Wettkampfordnung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 14. August 2009 um 12:37 Uhr

Geltungsbereich

Die Wettkampfordnung Taekwondo (WOT) gilt für Einzel- und Mannschaftskämpfe, die innerhalb der Deutschen Taekwondo Union von Ihren Mitgliedern ausgetragen werden. Sie soll ferner die Grundlage für Begegnungen und Wettkämpfe mit artverwandten Disziplinen sein. Der Zweck der Wettkampfordnung ist eine einheitliche Regelung aller technischen und organisatorischen Angelegenheiten, die bei der Durchführung eines Turniers zu beachten sind. Die Wettkampfregeln der Deutschen Taekwondo Union sind den Regeln des Weltverbandes (WTF) und der Europäischen Taekwondo Union (ETU) angeglichen.

Ich empfehle die komplette Wettkampfordnung auf die eigene Festplatte

zu holen um Sie in Ruhe zu studieren und eventuell auszudrucken.

Datei: DOWNLOAD Größe: 930 KB (1 MB) Downloadzeit: ca 5 Minuten

Copyright: Deutsche Taekwondo Union - www.dtu.de

Index der Wettkampfordnung von der (Deutschen Taekwondo Union):

Absatz

Unterteilung

...

komplette Wettkampfordnung (Abs. 5.1- Anhang)

5.1

Geltungsbereich

5.2

Allgemeines

5.3

Kampffläche

5.4

Gewichtsklassen

5.5

Austragungsmodus

5.6

Kampfzeit

5.7

Kampfgericht

5.8

Maßnahmen vor Beginn und nach Beendigung eines Kampfes

5.9

Bewertung

5.10

Verbotene Handlungen

5.11

Disqualifikation

5.12

Niederschlag (knock down)

5.13

Verfahren bei einem Knock Down

5.14

Maßnahmen zur Unterbrechung des Kampfes

5.15

Schutzbestimmung bei KO

5.16

Weitere Schutzbestimmungen

5.17

Entscheidung bei Überlegenheit

5.18

Ergebnis des Wettkampfes

5.19

Kommandos im Wettkampf

5.20

Auslosungsverfahren

5.21

Punktzettel

5.22

Protestkomitee

5.23

Protestverfahren

5.24

Auslegungsregel

5.25

Handzeichen des Kampfleiters

Protestantrag

.

Anhang

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. September 2010 um 19:12 Uhr