Merkmale des Taekwondo PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 14. Februar 2010 um 22:49 Uhr

Taekwondo ist ein System der waffenlosen Selbstverteidigung, dessen Ursprungsland Korea ist. In einer dem Laien verständlichen Fassung läßt sich Taekwondo als Kampfkunst interpretieren, deren System von variationsreichen Techniken mit allen Teilen der Hände, Arme, Beine und Füße erlernt wird und die damit in erster Linie der Persönlichkeitsentfaltung des einzelnen dient. Taekwondo bedeutet wörtlich übersetzt: Weg des Fußes und der Hand.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Februar 2010 um 03:23 Uhr