Kulturbeispiel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 11. Mai 2010 um 13:23 Uhr
#########
Bild von: Chang Moo Kwan Inter-High School Gallery
"Die Freundschaftsglocke"
Die Freundschaftsglocke genannt "The Friendship Bell" steht an der Küste des Pazifischen Ozeans. Sie ist ein Geschenk des Koreanischen Volkes an die Vereinigten Staaten von Amerika um die Freundschaft und das Vertrauen der beiden Nationen zu stärken. Die Legierung aus Zinn, Kupfer, Gold, Silber und Phosphor spiegelt die unterschiedlichen Merkmale und Schönheit der traditionellen koreanischen Kunst wieder. Die Spitze des Gebäudes schließt eine Drachenfigur und eine Wasserpfeife ein. In einem weiteren Umfang von der Glocke befinden sich vier Götterbilder, die die Symbole für die Freiheit, Unabhängigkeit, Friede und Wohlstand der beiden Länder sind. Der reich verzierte Sims und der Rand der Glocke wird durch die Sharon, die nationale Blume von Korea, dekoriert. Die Glocke ist 3.63 Meter hoch und hat einen Umfang von 7.25 Metern. Das Gewichts beträgt 17 Tonnen. Der Pavillon um die Glocke ist im traditionellen koreanischen Architektur Stil gebaut . Das blau gekachelte Dach mit seinen einmaligen Farbenkombinationen wird in Korea als "tanch'ong" bezeichnet. Das Koreanische Volk hofft, dass die Freundschafts Glocke für immer läuten wird und das andauernder Wohlstand beide Staaten in ihrem gegenseitigem Interesse für Freiheit und Unabhängigkeit begleiten wird.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 11. Mai 2010 um 13:27 Uhr